Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

FTB135 F-SCAN5

Artikel-Nr.: FTB135
Multifunktions Frequenzgenerator mit DIRP und OSCA, 4-
kanalig
Lager: Lager
CHF 6'500.00
exkl. MWST

Beschreibung

Beschreibung

Der F-SCAN5 bietet als erstes 4-Kanal Gerät die Möglichkeit, 4 Frequenzen simultan an 4 Ausgängen abzugeben. Das Gerät basiert auf dem F-SCAN4 und bietet alle Funktionen daraus integriert.

Mit dem Farbbildschirm, verbunden mit einem optimierten Bedienungskonzept, stehen sämtliche Möglichkeiten zur Frequenzanwendung zur Verfügung. Mit der optional erhältlichen ChipCard können Programme z.B. in den F-SCAN COMPACT übertragen werden. Der F-SCAN5 lässt sich äusserst komfortabel bedienen und ist ideal für Dauereinsätze geeignet.

Ausführung

Der F-SCAN5 ist komplett ausgestattet inkl. USB-Anschluss und benötigt zum Betrieb kein weiteres Zubehör. Für ausgebildete Anwender, die die EAP Funktion beherrschen, steht die Option EAP zur Verfügung und kann separat erworben werden. Der eingebaute Akku ermöglicht den netzunabhängigen Betrieb für 4-6 Stunden. Als Ausgänge stehen Multifunktionsausgang, Breitbandausgang, PowerPort sowie die Buchsen der 4 FSM (Frequency Specific Microcurrent) Kanäle zur Verfügung.
Geladen wird der Akku über das mitgelieferte USB Kabel mit einem Ladegerät.

Merkmale

  • Schnelle Reaktion auf Bedienerbefehle.
  • DIRP Analysefunktion mit grafischer Darstellung der Resultate.
  • SUB SCAN Modus für spezifische Scans
  • Multi-Signal-Ausgang für Sinus, Rechteck und Smart-Kurve.
  • Spezieller DUO+ Ausgang für Zwei-, Drei- oder Vierkanal-Anwendungen z.B. nach FSM.
  • Einstellregler für die Rechteck- und Sinus-Signalstärke.
  • DIRP für Standard Scans
  • SUB SCAN Modus für spezifische Scans
  • Erweiterte Funktionen: einer Frequenz können im ingle-Mode (Einkanal) bis zu 6 Parameter zugeordnet werden:
    • Kurvenform wählbar (Sinus, Rechteck, Vollwelle, Smart)
    • WOBBLE mit einstellbarem Wobble - Bereich
    • ENVELOPE (Hüllkurvenfunktion)
    • TIMER - Funktion
    • Grafischer Farbbildschirm mit berührungsempfindlicher Oberfläche (Touch Screen)
    • Frequenzwahl
  • OSCA - der neue Standard zur Stromregelung
  • Speicher mit Kapazität für 100 Datensätze mit je bis zu 50 Frequenzen, den dazugehörigen Parametern und den ggf. gewonnenen DIRP Analyse Resultaten plus100 Datensätze von 25 Frequenzpaare im DUO+ Mode.
  • Eigenes Icon DUO+ für Mehrkanalanwendungen
  • DUO+ Mehrkanalanwendungen verfügen über einen eigenen Speicher für 100  Programme/Protokolle
  • CONTINUE: Besonderheit zum aneinanderreihen von beliebig vielen Programmen. Man muss am Ende eines Programms einfach die CONTINUE Schaltfläche drücken und dem Programm mitteilen, welches Programm als nächstes folgen soll
  • Grösserer Ausgangsstrom für alle Kanäle
  • PROTECT: damit kann versehentliches Ändern oder Löschen von Programmen verhindert werden
  • Auf der ChipCard PLUS können 100 DUO+ Programme im eigenen Speicherbereich gesichert und abgerufen werden. Damit ergibt sich eine unendliche Anzahl von Programmen/Protokollen
  • Auf der Standard ChipCard können einzelne Programme/Protokolle in das Gerät geladen werden, ohne den gesamten Speicherinhalt zu übertragen
  • Spezialfunktionen wählbar: SENSITIVITÄT, WOBBLE, SWEEP.
  • Frequenzbereich und Schrittweite für DIRP und SWEEP einstellbar.
  • Frequenzbereich der Sinussignale 0.01 Hz bis 3 MHz.
  • Frequenzbereich der Rechtecksignale 0.01 Hz bis 100 kHz.
  • Frequenzbereich der Sinussignale an den DUO+-Ausgängen bis 100 kHz.
  • Kurvenform SMART zur Effizienzsteigerung
  • Separater Breitbandausgang für die Arbeit im Megahertz Bereich bis 15 MHz bei 5Vss (Volt-Spitze-Spitze)
  • PowerPort simultan am eigenen Anschluss verfügbar
  • Timer pro Frequenz einstellbar
  • Erstellen von Tabellen mit bis zu 460 Einträgen möglich.
  • Optional erhältliche EAP Funktion.

Besonderheiten

Ausgang: Die Kurvenform kann im Einkanalmodus (Standard) für jede programmierte Frequenz beliebig gewählt werden. Lästiges Umstecken ist nicht nötig.
Parallele Nutzung der Frequenzen am PowerPort oder am WIDE Ausgang möglich.
Bedienungskonzept: Durch Auswahl eines der Hauptmenüs können die dort angebotenen Funktionen und Einstellungen leicht erkannt und bei Bedarf durch Berührung verändert werden. Das Gerät unterstützt durch werksseitige Voreinstellungen die Vorbereitung üblicher Anwendungen und ist dadurch schnell einsatzbereit. Abmessungen 205 mm x 140 mm x 30 mm. LCD: VGA 800 * 480 pixels.
Die Signalform SMART kombiniert die Hauptwelle mit einer Hochfrequenz und dient damit der steigerung der Effizienz.
Die Verwendung der Standard ChipCard dient dem komfortablen Austausch von Anwendungen mit F-SCAN COMPACT Geräten.
Der Breitbandausgang ermöglicht Analyse und Anwendung im Megahertz Bereich.
Die Verwendung der ChipCard PLUS dient dem Austausch von Daten zwischen F-SCAN MOBILE, F-SCAN3 und F-SCAN4 Geräten.


OSCA    der neue Standard 

OSCA ist die Abkürzung für “Output Signal Control Algorithm” und dient der Konstantstromregelung gemäss einem speziell entwickelten Algorithmus. Dieses Verfahren wurde von TB-Electronics speziell entwickelt. Das Ausgangssignal wird in Echtzeit je nach Anforderung geregelt und angezeigt. Das sehr empfindliche Verfahren misst Ströme im Mikroampere Bereich und regelt die Ausgangsspannung entsprechend der eingestellten Wellenform und Impedanz.

Elektrische Ströme, die durch Frequenzgeneratoren erzeugt werden, sind lastabhängig (Last ist das was am Ausgang angeschlossen wird). Die "Last" verhält sich nicht linear, sondern verändert ständig seine Eigenschaften je nach Frequenz, Wellenform und Signalstärke. Durch OSCA und die präzise Stromregelung wird eine höhere Effizienz der Anwendung erzielt, da der Einfluss der Last ständig kompensiert wird.

OSCA wird mit dem F-SCAN4 erstmalig vorgestellt. Es sind Einstellungen "AUS", "SENSITIV", "STANDARD" und "HOCH" möglich. Wird OSCA = "AUS" gewählt, ist der Stromregler deaktiviert und man kann wie bisher eine konstante Ausgangsspannung einstellen.

 Die Kombination von DIRP (Scanning durch Feedback) und OSCA ist einzigartig und dient zur weiteren Optimierung.  

Lieferumfang F SCAN5

  • F-SCAN5
  • USB Ladegerät FTB224
  • USB Kabel FTB223
  • Elektroden Chromstahl
  • 2 Sätze Klebeelektroden FTB041
  • Anschlusskabel zu Handelektroden FTB308
  • Fingersonde FTB303
  • 5 Anschlusskabel für DUO+ Betrieb FTB335
  • Gebrauchsanweisung FSLIT108
  • Tragekoffer FTB333

EAN: 0745110647256

TARIC: 9030.8900

Alle Angaben ohne Vorankündigung änderbar.